INSTATIK - Der Trainings-Spezialist für Präsentation und Verkauf



Vertrieb Trainings

Regelmässige und systematische Trainings können die Soft-Skills der Mitarbeiter gezielt fördern, insofern das entsprechende Training zu den Anforderungen der erwünschten Mitarbeiterschulung passt.

Auch die Mitarbeiter nehmen die Teilnahme an Trainings als Gratifikation wahr. Denn solche Trainings steigern nicht nur den Unternehmenserfolg, sondern mit jedem Training wird der Mitarbeiter seine Karriere in sichere Bahnen lenken können.
Aus diesem Grund gehen viele Unternehmen dazu über, die Mitarbeiter sich an den Aufwendungen für die jeweiligen Trainings beteiligen zu lassen. Zwar weniger bezüglich der aktiven Kosten für das Training, allerdings dadurch, dass solche Trainings zunehmend am Wochenende stattfinden. Der Mitarbeiter investiert hiermit einen Teil seiner Freizeit als Beitrag zu den Trainings.

Neben den offenen Trainings, bei denen sich die Seminarteilnehmer einzeln zu dem entsprechenden Training anmelden können, nehmen die sogenannten Inhousetrainings stark zu.
Bei dem Prinzip, Trainings Inhouse (also firmenspezifisch und firmenintern) stattfinden zu lassen, hat der Kunde mehrere Vorteile: Solche firmeninternen Trainings sind schon ab dem dritten Seminarteilnehmer meistens deutlich günstiger als eine entsprechendes offenes Training. Daher kann man mit Inhouse veranstalteten Trainings im Vergleich zu offenen Trainings auch Geld sparen.
Firmenspezifische Trainings können bezüglich Ort und Zeit vom Kunden frei gewählt werden. Dies ist bei einem offenen Training nicht möglich. Daher kann man bei firmenspezifischen Trainings im Vergleich zu offenen Trainings die Rahmendaten bestmöglich arrangieren.
In firmeninternen Trainings kann der Trainer genau die gewünschten Inhalte sehr massgeschneidert trainieren. Dies ist in diesem Umfang bei offenen Trainings nicht ganz so einfach. Daher kann der Trainer bei einem Inhouse veranstalteten Training im Vergleich zu einem offenen Training genau die Aspekte trainieren, die der Kunde für seine Seminarteilnehmer wünscht.
In firmenspezifischen Trainings kann der Trainer auch direkt und intensiv an einem einzigen speziellen Produkt bzw. Konzept arbeiten. Dies ist in diesem Umfang bei einem offenen Training auch nicht möglich. Daher sind firmeninterne Trainings insbesondere interessant, wenn ein Unternehmen gezielt an einer einzelnen Fragestellung arbeiten will.
Inhousetrainings haben daher interessante Aspekte. Unternehmen arrangieren für bestehende Mitarbeitergruppen daher sinnvollerweise Inhousetrainings, die vom entsprechenden Trainer massgeschneidert werden.

Vertrieb Trainings